KUBIG400 und Facebook

 

Verehrte Besucherinnen und Besucher unserer Website,

bei Facebook wird KUBIG400 Essen e.V. keine Inhalte (mehr) anbieten.

Da man es nicht verhindern kann das in Folge eigener Postings durch unbeeinflussbare Verknüpfungen Inhalte angezeigt werden, die sich nicht mit den Grundsätzen und Zielen eines eingetragenen und vor allem gemeinnützigen Vereins vereinbaren und tolerieren lassen, wurde der Account gelöscht.

 

KUBIG400 und das Thema Eintritt

 

Warum Eintritt und nicht der Hut?

 

Wir erhalten monatlich Lohn oder Gehalt für unsere Arbeit, wir leben davon. Kunst ist nicht nur schön, horizonterweiternd, unterhaltsam, beglückend, ..., sondern auch Arbeit und die Künstlerinnen und Künstler leben davon oder bestreiten zumindest einen wesentlichen Teil Ihres Einkommens damit.

 

Da sollte es selbstverständlich sein das sie eine feste Gage erhalten. Zudem führen wir Beiträge für die Künstlersozialkasse, GEMA-Gebühren und Beiträge für eine Haftpflicht- versicherung ab. Dies ist nicht allein aus Fördermitteln zu bewältigen.

Der Hut geht bei unseren Veranstaltungen nur in Ausnahmefällen 'rum.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zum Gelingen einmaliger Veranstaltungen!

 

Christian Gnaß

1. Vorsitzender KUBIG400 Essen e.V., Sept. 2016

 

Zurück zur Startseite.