Veranstaltungen

1. Juli 2017 -

das letzte Konzert im 1 Halbjahr 2017

ADD ONE [+]

Matthias Ortmann/Tenor, Bass, VP

Julia Wendel/Sopran

Imke J. Spöring/Mezzo, Sopran

(Konzertfoto zum Vergrößern anklicken)

ADD ONE ist, mit Verlaub, das kleinste Vokalorchester der Welt. Sie vertonen die Welt direkt beim nächsten Spaziergang. Dabei singen sich die drei gerne durch die verschiedensten Genres, sind mal Rockband, mal Streichertrio, mal Opern – oder Jazzchor. Sie finden Töne für obskure Kriminalgeschichten sowie Reiseanekdoten und erschaffen im nächsten Augenblick Klangsphären so weit wie der Horizont.  Ein Konzert in der Reihe GRENZGÄNGE.

Eintritt 5-9 € nach eigenem Ermessen. Parkeintritt entf. nach 18:00.

Die Reihe GRENZGÄNGE wird von der Allbau-Stiftung gefördert.

GRENZGÄNGE   Jazzkonzertreihe - Konzeption: Imke Johanne Spöring

Das Ruhrgebiet ist Schmelztiegel vielfältiger Einflüsse, Kulturen und Landschaften und hat eine wechselvolle Geschichte erlebt. In der Konzertreihe GRENZGÄNGE werden Grenzen überschritten, Stilbrüche begangen, Genres und Musikkulturen verschmolzen, Musik und Wort verbunden.

Die bisherigen Konzerte der Reihe in diesem Jahr:

8. April - Begegnungskonzert der Chöre

BRÜCKE und Urban Voices

...emotional schön!

Fotos hier.

20. Mai 2017

Johannes Maas Trio [+]

 

Ein mit lang anhaltendem Applaus belohntes, phänomenales Jazz-Konzert!

Download
Veranstaltungskarte
Grenzgaenge_1-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 947.6 KB

Die Reihe GRENZGÄNGE wird von der Allbau-Stiftung gefördert.

Die Begegnungskonzerte der BRÜCKE werden unterstützt von der Rosa Luxemburg Stiftung NRW. Das Projekt BRÜCKE wird gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes NRW, vom Landesmusikrat.NRW, von Brückenklang sowie vom Bistum Essen.


10. Juni 2017 - ging so nur am KUBIG400!

Burkhard Wegener

Liedermacher   |  Fotos hier

Ein perfekter Sommer-Konzertabend - humorige, nachdenkliche und besondere Lieder bei einem kühlen Weißwein, diesmal "Open Air".

 

"In der Tradition von Reinhard Mey, Hannes Wader usw. ist er ein Singer/ Songwriter der "Alten Schule". Ohne Verstärkung, nur mit Gitarre und Gesang - so unterhält Wegener sein Publikum am liebsten."

Eine Veranstaltung des Vereins KUBIG400 Essen e.V.


Kabinet <<>> Adapter Festival für Irritation im Raum

Konzept: Florian Walter

Das Kabinet<<>>Adapter präsentierte sich im ersten Halbjahr 2017 in Festivalform.

Vom 21. bis zum 23. April wurden künstlerische Arbeiten präsentiert die visuelle und akustische Phänomene verknüpfen und so den Besuchern neue Erfahrungswelten eröffnen.

Erste Fotos vom Festival-Wochenende:

Gefördert durch das Kulturbüro der Stadt Essen

und mit freundlicher Unterstützung des Kunstring Folkwang.

Kabinet <<>> Adapter